14.11.2021: #GemeinsamFürKinder

Mit diesem Mottospieltag der Fußballer haben wir eine neue Dimension eröffnet.

Angeregt durch den gleichnamigen Mottospieltag des 1. FCN anlässlich des Spiels gegen Werder Bremen ist Anfang Oktober die Idee geboren worden, unser Derby gegen den TSV Kornburg für eine ähnliche Aktion zu nutzen und haben uns entschieden, den Bundesverband Kinderhospiz e.V. als Partner zu unterstützen.

In kürzester Zeit ist es uns gelungen, namhafte Vereine und Firmen für unser Vorhaben zu begeistern und einzubinden. Ein professionell eingespieltes Video unserer Fußballer wurde am 5.11. sowohl im ausverkauften Max-Morlock-Stadion, als auch in der Arena bei den Nürnberg Ice Tigers mehrfach auf den Video-Leinwänden eingespielt:

Über Instagram geteilt konnten bis zum Spieltag über 10.000 User erreicht und aufgeklärt werden.

Am 14.11. konnten wir in unserem FRAPACK-Stadion unter anderem begrüßen:

Über 800 Besucher konnten sich an einem Infostand über die wertvolle Arbeit des Bundesverband Kinderhospiz informieren. Er setzt sich gesellschaftlich dafür ein, eine Öffentlichkeit für das Tabuthema „Kinder und Tod“ zu schaffen und betroffene Kinder und Familien aus dem sozialen Abseits zu holen.

Das Leben mit einem unheilbar erkrankten Kind ist ein Leben in permanentem Ausnahmezustand. Der Bundesverband hat zur Unterstützung das Sorgen- und Infotelefon „OSKAR“ eingerichtet, welches rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr besetzt ist.

Mit der Unterstützung durch Sachspenden der Konditorei Café Beer (Nürnberg), der Pyraser Brauerei, der FRAPACK-GmbH und dem Einsatz eines großen SCG Helferteams haben wir an diesem Tag 3.333 EUR für den Bundesverband sammeln können.

Der #HERZVEREIN strebt darüber hinaus eine langfristige Partnerschaft mit dem Bundeshospiz an, auch die Zusammenarbeit mit dem 1. FCN, den Nürnberg Ice Tigers und der Nürnberger Versicherung soll eine nachhaltige sein.

teilen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email