Ski & Wandern

Volle D_Rhön_ung!

Man muss jetzt auch wirklich mal das Positive an dieser Zeit betonen.

  1. Immer wenn man glaubt, der Winter wäre vorbei, kommt noch mal ein Nachschlag.
  2. Endlich kann man mal entdecken, was für unglaubliche Ecken und Erlebnisse uns in Franken geboten werden.

Nach Schneefällen Ende März legt sich allen Ernstes die Rhön noch mal ein Winterkleid zu und bietet für Groß und Klein die Gelegenheit zum Wintersport.

Neben Rodlern, Kleinstskifahrern und Skitourengehern trifft man dabei sogar auf Gleitschirmflieger. Gut – die Schneeauflage ist jetzt noch nicht sooo der Bringer am Start, aber wir sind nicht die ersten, die gleich vom Start in Haselbach bei Bischofsheim auffellen.

Und kurz drauf wird’s auch schon richtig nett.

Weiter oben traut man seinen Augen kaum und fühlt sich mit dem Hüttenpanorama und Liften schon wie in den Bergen – allein die “Anton” Musik fehlt auf der unbewirtschafteten Terrasse ……

Der Lohn für die Mühen – das Bild muss man nicht näher beschreiben. Und dass die einfache Tour mit 318 Höhenmetern nicht gerade umwerfend lang ist, muss einen nicht stören – ein zweites Mal kostet auch nicht mehr …..

teilen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email